Tierschutz

Liebe Angler!

Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass Müll weder im Wasser noch an den Ufern unserer naturnahen Angelseen entsorgt wird. Leider erleben wir immer wieder das Gegenteil. Abfälle wie Verpackungen, Flaschen, Getränkedosen, Papier, Wurm- oder Madendosen werden achtlos am See liegen gelassen. Sehr häufig finden wir an den Ufern unserer Gewässer auch abgerissene oder abgeschnittene Angelschnüre, teilweise sogar mit Haken und Köderresten. Derartiger Müll gehört weder auf den Boden noch hinter die Büsche oder ins Wasser. In der Natur werden sie zur tödlichen Falle für Schwäne, Gänse, Enten, Singvögel, Wild, Hunde, Schlangen und andere Tiere, die am Ufer unserer Gewässer leben.

Deshalb unser dringender Appel an Sie:

Bitte sammeln Sie Ihren Müll ein und entsorgen Sie diesen Zuhause sachgerecht.

Vielen Dank!